koelsche Jung

Der kölsche Jung

nice

Die zweite S-Klasse wurde 1972 vorgestellt und löste den W 108 ab. Das Fahrzeug bot größtmöglichen Komfort bei bis dahin unerreichter passiver Sicherheit. Wenn man in dem Fahrzeug sitzt, spürt man das auch. Es fühlt sich luxuriös und sicher an.

Unser Fahrzeug ist aus dem Baujahr 1977, hat einen 6 Zylinder-Motor mit 156 PS bei 2,8 Liter Hubraum. Es ist mit einem Automatikgetriebe, Servolenkung, elektrischem Stahlschiebedach und Radio ausgestattet.
In dem unvergleichlichen Kaledonien-grün in Verbindung mit grüner Innenausstattung spiegelt das Fahrzeug den Geschmack der späten 70er perfekt wieder.

Das Fahrzeug ist von 1977 bis 2009 beim ersten Halter in Köln gewesen. Es gehörte einem Ehepaar, welches ein Hotel betrieb. Es stand immer schön in der Tiefgarage, wurde 1993 nach dem Tod des Ehemanns auf dessen Witwe umgeschrieben. Das Fahrzeug wurde wenig bewegt. Als auch die Hotelbesitzerin im Jahr 2008 verstarb, wurde das Hotel verkauft. In der Tiefgarage stand dann noch der 280 S. Der Wagen hatte darauffolgend noch einen Besitzer, bevor wir ihn erwarben.

Er hat ein paar kleine Parkrempler, wie es bei Seniorenfahrzeugen häufig der Fall ist. Wir haben das so gelassen = Original mit Patina. Dafür weist der Tacho 86.000 Km aus und das Auto fährt sich wie ein Jahreswagen.

Daten

Baujahr 1977
6 Zylinder-Motor, 2748 ccm
156 PS
4-Gang-Automatik, Servolenkung, Schiebedach, Radio

Mietpreis

3 Stunden inkl. 100 KM
Montag – Freitag 10 – 17 Uhr
111, – €
Wochentag inkl. 200 KM
Montag – Freitag 10 – 17 Uhr
159, – €
Samstag inkl. 200 KM
von 10 – 17 Uhr
169, – €
Wochenende inkl. 400 KM
Freitag 17 Uhr – Montag 9 Uhr
309, – €

Reservierungsanfrage