Citroën Dyane 6

Citroën Dyane 6

freaky

Die Dyane wurde von 1968 bis 1983 gebaut. Sie sollte den durchschlagenden Erfolg des Renault R4 ein wenig bremsen und zugleich die Lücke zwischen 2CV „Ente“ und der Ami 6 schließen. Mit etwas stärkerem Motor als die 2CV ausgestattet, kann man hier mit 32 PS am Dreigang-Getriebe plus Schongang rumwerkeln ( Revolverschaltung ). Ab 1977 gab es sogar Scheibenbremsen vorn. Und bei allen Modellen von Anfang an: das große Rolldach – welches aus einer Limousine ein viertüriges Cabriolet macht.  Der sparsame  2 Zylinder – Motor und die traumhafte Federung sorgen für ein besonderes Fahrgefühl.

Unser Exemplar ist aus dem Baujahr 1982 und wurde direkt nach Italien ausgeliefert. Es hat seine ersten 35 Jahre an der Adria ( San Benedetto del Tronto, Italien ) verbracht. Sie durfte dort ihr Werk verrichten, wo andere Urlaub machen. Durch das Prima-Klima ist der Rahmen noch der erste – bei Dyane und Ente schon eine Seltenheit. Wir sind der zweite Besitzer.

Ein wunderschönes Fahrzeug lädt zum Ausflug ein. Französischer Charme und Stil lassen sich schlecht erklären, man spürt es, wenn man darin sitzt bzw. fährt.

Daten

4 türiges Cabriolet
Baujahr 1982
2 Zylinder-Boxer-Motor, 602 ccm
32 PS
3-Gang Revolverschaltung plus Schongang

Mietpreis

3 Stunden inkl. 100 KM
Montag – Freitag 10 – 17 Uhr
87, – €
Je Wochentag inkl. 200 KM
Montag – Freitag 10 – 17 Uhr
109, – €
Je Tag inkl. 200 KM / Samstag /
Sonntag / Feiertag 10 – 17 Uhr
129, – €
Wochenende inkl. 400 KM
Freitag 18 Uhr – Montag 9 Uhr
249, – €
Achtung: Winterschlaf
1.11.2020 –
31.03.2021

Reservierungsanfrage